Wahlkreis

Landkreis Wittmund – Stadt Wilhelmshaven – Landkreis Friesland

Herzlich willkommen in meiner Heimat – oder in Bundestagsdeutsch: dem Wahlkreis 26! In der Stadt Wilhelmshaven und den Landkreisen Wittmund und Friesland leben etwa 230.000 herzliche und patente Menschen mit einem Sinn für trockenen Humor und dem Hang zu kurzen Sätzen. Wir sagen “Moin” und meinen “Schön, dich zu sehen!”, “Wie gehts dir?” oder “Kann ich weiterhelfen?”. Unser Land ist so platt wie unsere Sprache, es wird eingerahmt von der Nordsee und dem Weltnaturerbe Wattenmeer, um das man uns beneidet. Darüber hinaus gibt es noch eine ganze Menge mehr zu entdecken!

Der Landkreis Wittmund mit knapp 60.000 Einwohnern ist Standort für Tourismus, besonders in den Küstenorten und auf den beiden zugehörigen Inseln Langeoog und Spiekeroog. Aber auch Landwirtschaft und zahlreiche mittelständische Unternehmen sind hier beheimatet. Ebenso wie das Taktische Luftwaffengeschwader 71 „Richthofen“ der Bundeswehr. Eine Autobahn verläuft nicht durch den Landkreis, dafür aber mit der B461 die deutschlandweit einzige Bundesstraße, die ausschließlich durch eine Kommune, nämlich die Kreisstadt Wittmund, führt.

Auch im Landkreis Friesland fühlen sich Touristen, Unternehmen und die Bundeswehr mit dem Objektschutzregiment “Friesland” zuhause – nicht zu vergessen die knapp 100.000 Bürgerinnen und Bürger. Auch die Ostfriesische Insel Wangerooge und die Vogelschutzinsel Minsener Oog sind “Friesländer Gebiet”. Mit Schlössern, historsichen Windmühlen und mehr hat der Kreis auch kulturell viel zu bieten. Eine Tour durch die Friesische Wehde, zum Beispiel auf dem Fahrrad, lohnt sich immer.

Mit der kreisfreien Stadt Wilhelmshaven direkt am Jadebusen und ihren etwa 75.000 Einwohnern verbindet man überregional vor allem den Tiefwasserhafen JadeWeserPort und den größten Marinestandort Deutschlands. Hafenwirtschaft und Chemieindustrie haben eine wichtige Bedeutung, ebenso spielt aber auch der Tourismus eine große Rolle. Die wechselvolle Geschichte der Stadt und Sehenswürdigkeiten wie die historische Kaiser-Wilhelm-Brücke prägen das Bild. Gleichzeitig ist die “Grüne Stadt am Meer” Heimat für die Jade Hochschule und Forschungseinrichtungen wie das Senckenberg-Institut für Meeresgeologie und -biologie sowie das niedersächsische Institut für historische Küstenforschung.

Kurzum, der Wahlkreis 26 ist lebens- und liebenswert genau wie seine Bewohner! Ich freue mich darauf, immer neue Facetten zu entdecken und die Belange der Menschen hier mit vollem Einsatz in Berlin zu vertreten. Haben sie etwas, das sie mir sagen möchten? Lassen sie uns gern ins Gespräch kommen, am einfachsten über die Kontaktdaten im Impressum!