#region4.0

Digitalisierung

Digitalisierung darf kein geflügeltes Wort bleiben.

Schnell ins Netz. Jetzt!

Schnelle Lösungen für schnelle Leitungen

Das neue Normal ist digital. Darum müssen wir an den Grundlagen arbeiten. Netzausbau auf G5 Standard, flächendeckendes Breitbandnetz und Schaffung digitaler Angebote sind nur die technischen Grundlagen. Die Digitalisierung muss den Menschen nutzen, nicht umgekehrt. Digitalisierung bedeutet schnellerer Service, mehr Teilhabe, bessere Infrastruktur für die Einwohner – “Wir machen Ihr Smartphone zum Bürgerbüro“. Dies muss die Region viel stärker fördern und im öffentlichen Raum für die Menschen managen. Die technischen Voraussetzungen wie Netzabdeckung, Endgeräte – speziell in Schulen, sowie für Homeoffice – aber auch Bildung für die bislang außen vorgelassenen Bevölkerungsgruppen wie Senioren, müssen ausgebaut und einer Alltagsbelastung standhalten.

Nutzen allen Nutzern

Digitalisierung funktioniert nur gemeinsam

Eine digitale Strategie mit Partikularinteressen nutzt wenigen. Wir müssen Konzepte haben, die vielen nutzen. Auch der Wirtschaft, speziell dem Einzelhandel und der Gastronomie muss ein Zusatznutzen entstehen. Ob digitale Handelsangebote, bessere Planung von Besucherströmen oder digitale Gästeverwaltung. Corona hat die Möglichkeiten digitaler Angebote aufgezeigt – aber auch die bestehenden Schwächen und Zugangshürden. Hier müssen wir ein Bewusstsein schaffen, das Bürgerinnen und Bürger abholt und nicht aufgezwungen ist.

Meine Forderungen

Klicken Sie auf das + Symbol um mehr zu erfahren.

Programmübersicht